Tuesday, 19 June 2012

Holla at me = Holunderblütensirup zu mir

Man fahre an den Liepnitzsee, überprüfe den Holunderblütenstaubstand, pflücke die Erdbeertüte voller Holunderdolden, koche 1,5 Liter Wasser mit 1,5 Kilo Zucker auf, schneide drei Biozitronen in Scheiben, schüttele die braunen Käfer (die wie Zecken aussehen) aus den Dolden raus, mische die Blütendolden, Zitronenscheiben und etwas Zitronensäure in das mittlerweile abgekühlte Zuckerwasser, rühre um und mache ein Foto. Ab jetzt heißt es warten. Drei Tage warten. Zwischendrin kann man hier lesen wie es die Profis machen oder Holla at me hören.
Google Analytics Alternative