Sunday, 15 April 2012

Pixeltanz


Daniel Franke und Cedric  Kiefer haben mit Hilfe von Computer und drei Spezialkameras aus den Bewegungen der Tänzerin Laura Keil eine animierte Skulptur erschaffen. Wie das genau funktioniert kann man auf ihrer Webseite nachlesen. Mich erinnert das Ergebnis an das Monster aus Prinzessin Mononoke. via
Google Analytics Alternative