Saturday, 15 January 2011

Heaven


„Smell of you baby, my senses, My senses be praised. Kissing and running, Kissing and running away. Nothing will harm you, Nothing will stand in your way". Der Nicolas Jaar Remix von Kasper Bjørkes "Heaven" schwirrte gerade auf dem Tempelhofer Rollfeld die ganze Zeit durch meinen Kopf. Die Wärme der Sonne spürend vom Rückenwind angetrieben über die Startbahn zu rollen ist eines der schönsten Gefühle Berlins. Besonders nach diesen zwei Monaten hartem Winter, die hinter uns liegen. Nicolas Jaar spielt übrigens heute Abend im Hamburger Club "Ego" eines seiner beliebten live Sets.
Google Analytics Alternative